Donnerstag, 3. November 2016

Gelesen im Oktober :)


Hallo ihr lieben,

Wie in Insta schon angekündigt, poste ich heute mal was ich den ganzen Monat so gelesen habe. 
Für das dass ich einen neuen Job angefangen habe, kam doch noch eine Menge dabei raus. 
Insgesamt 9 Bücher hab ich geschafft und ich bin damit mehr als zufrieden. 



Hier seht ihr was bei rausgekommen ist :D
  Von Göttlich Teil 1 & 2 war ich mega begeistert. (Könnt ihr auch hier nachlesen)
Die Teile waren wirklich super und erfrischend.

Quidditch im Wandel der Zeiten war auch ausgesprochen lustig. war wirklich mal interessant wie dieses Spiel eigentlich so entstanden ist und wie es sich verändert hat bis zum heutigen Tag.
Und mit 4,99 € ein echtes Schnäppchen

Driven war auch toll, der letzte Teil der Reihe und ein Gefühlschaos vom feinsten 

Riley habe ich leider abgebrochen, vielleicht lese ich da irgendwann weiter, aber irgendwie spricht mich die Story überhaupt nicht an, ich finde sie ein wenig zu kindisch.

Bitter&sweet war total tolll und ich freue mich auch schon riesig auf den nächsten Teil, wirklich ganz ganz tolle Reihe!!!

Und das gleiche gilt für Black Blade, das Ende war einfach der Hammer und es war wirklich eine super Triologie und auf jeden Fall lesenwert.

Was ihr nicht seht ist: Royal forever, das habe ich als Ebook und es war genauso toll wie ich es mir erhofft hatte. 

Hier habt ihr nun gesehen, was bei mir so rauskam. Ich kann wohl behaupten, dass es ein guter Monat war. Ich bin wirklich zufrieden und hoffe das es den nächsten Monat so weitergeht.

Bitter&sweet, geteiltes Blut



Bitter&sweet, geteiltes Blut

Autor: Linea Harris
Verlag: ivi 
Seiten:  367
ISBN: 978-3-492-70422-9


Inhalt: "Jillian freut sich auf ihr zweites Schuhljahr an der magischen Winterfold Akademie. Doch die Schule ist nicht mehr das, was sie einmal war. Vom umliegenden Wald geht eine seltsame Bedrohung aus, und unbekannte Mächte sind Jillians größtem Geheimnis auf der Spur. Die achzehnjährige Hexe muss sich mehr denn je auf ihre Kampfausbildung konzentrieren- und alles daran setzen, ihre dämonische Abstammung zu verbergen."

Meinung: Auch der zweite Band der Reihe war ein Volltreffer. Das Lesen habe ich sehr genossen, da genug Spannung, Rätsel, Liebeschaos und Freundschaft vorhanden war. Alles in allem eine gute Mischung, bei der das Lesen Spass macht.
Jillian hats nicht leicht mit ihrer dämonischen Abstammung und gerät manches mal in große Gefühlstiefs. Auch wegen Ryan muss sie viel durchmachen und ist auch am ein oder anderen Tag am zweifeln, ob ihre Freunde es nur gut mit ihr meinen. 
Für Jillian ist das ganze zweite Jahr ein großes Gefühlschaos und sie muss gegen Ende einen riesengroßen Verlust einstecken und lernen damit umzugehen. Lange Zeit macht sie sich deswegen Vorwürfe (mehr wird jetzt nicht gesagt). 
Neue Gefahren lauern im dunkeln des Waldes und mit des Rätsels Lösung hätte wohl niemand gerechnet, soviel steht schon mal fest.

Es wird teilweise an den ersten Teil angeknüpft, was ich gut finde, da man dann wieder eine Verbindung aufbauen kann und sich an schon gelesenes wieder erinnert. 
Auch der rote Faden ist erkennbar und zieht sich kontinuierlich durch das Buch.
Die Charaktere sind schön herausgearbeitet, jeder mit seinem ganz eigenen Charakter und Charme.
Auch beim Cover bleibt man sich wieder treu und es ist deutlich zu erkennen dass es zur bitter&sweet Reihe gehört, was meiner Meinung nach auch wichtig ist.
Für mich mal wieder ein Buch was ich wärmstens empfehlen kann, und mit 12,99 € auch nicht die Welt kostet :)



Dieses Buch bekommt von mir 4,5/5 Sternen, weil es mir super gefallen hat und ich mich schon auf den nächsten Teil freue :)