Mittwoch, 5. April 2017

Der Prinz der Elfen



Der Prinz der Elfen

Autor: Holly Black
Verlag: ctb
Seiten: 407
ISBN: 978-3-570-16409-9
Preis: 16.99 € (Hardcover)

Inhalt:"Mitten im Wald von Fairfold schläft seit Jahrzehnten ein Elfenprinz in einem gläsernen Sarg. Hazel und ihr Bruder Ben vertrauen ihm all ihre Geheimnisse an. Doch mit sechzehn glaubt Hazel nicht mehr daran, dass der Prinz aufwacht. Bis der Sarg plötzlich leer ist und Hazel sich als Ritter in einem Spiel mit wechselnden Loyalitäten und gefährlicher Liebe beweisen muss.."

Meinung: Grandioses Buch. 
Wer auf Feen und Elfen und Action steht, der hat hiermit das Richtige in der Hand. Die Elfen sind mal wieder böse und hinterlistig. (Ich glaub ich bin der einzige Mensch der immer dachte Feen sind süss :D) 
Die Protagonistin Hazel ist ein Mensch mit dem ich irgendwie gleich warm geworden bin. Sie hat vielleicht ihre Eigenarten was den Umgang mit Jungs angeht, aber dass sei ihr verziehen :D 
Im Laufe des Buches erfährt man immer wieder etwas über ihre Kindheit mit Ben und den in meinen Augen sehr verantwortungslosen Eltern. Nach und nach wird auch ein großes Rätsel im Buch gelöst, auf dessen Antwort ich nie gekommen wäre. Ich lag mit meinen Vermutungen VÖLLIG daneben. 
Auch Ben der durch eine Gabe einer Elfe gesegnet (oder verflucht) wurde, entwickelt sich immer mehr vom ängstlichen Jungen in einen mutigen jungen Mann. Geheimnisse stehen zwischen den Geschwistern, was es am Anfang nicht leicht für die beiden macht, herauszufinden was mit dem Prinzen geschehen ist. 
Auch Gefühle kommen in diesem Buch nicht zu kurz- hier ist für jeden was dabei.... Manchmal doch etwas unerwartet aber ich bin mehr als zufrieden wie das Buch geendet hat. Ich war glücklich :D 
Die Geschwister und ihre Freunde müssen gegen ein Ungeheuer kämpfen, dass auf den zweiten Blick gar nicht mehr so grausam erscheint. Ob sie es schaffen müsst ihr natürlich selbst herausfinden.. Ich habe das Buch innerhalb von 2 Tagen gelesen, es flutscht einem geradezu aus den Fingern. Es fällt wirklich nicht auf dass man mal eben wieder 50 Seiten gelesen hat...



Das Buch bekommt von mit 4,5/ Sternen. Es ist ein Buch welches ich bestimmt einmal rereaden werde... Ich hatte eigentlich nichts daran auszusetzten und bin mir sicher dass das nicht das letzte Buch von Holly Black gewesen war. Von mir auf jeden Fall eine Empehlung wert.

1 Kommentar:

  1. Hallöchen :) ich habe deine schöne bookstagram Seite gesehen und bin dann hier gelandet :) ich finde deine Rezension zu Der Prinz der Elfen interessant , da mir das Buch nicht so gefallen hat, und ich gerne lese warum es dann jemand anderen gefallen hat :) für mich ging das Buch erst in der Mitte los, die erste hälfte war mir zu unscheinbar geschrieben, aber auf die 'Lösung' des Rätsels wäre ich auch nie gekommen xD
    ich wünsche dir noch einen schönen Tag und bleibe natuerlich gleich als Leserin da :)
    alles Liebe, Victoria (v-buecherseelen.blogspot.co.at)

    AntwortenLöschen